Praxis für biosensitive Heilverfahren

Heilpraktikerin Anna-Katharina Heinrich

Praxis für biosensitive
Heilverfahren

Heilpraktikerin
Anna-Katharina Heinrich
Am Hohlgraben 23
61118 Bad Vilbel
Telefon: 06101 / 3489617
mobil: 0170 / 9922082
info@heilpraktikerin-heinrich.de
Termine nach Vereinbarung

Akasha-Chronik „das übersinnliche Buch des Lebens“ „das Weltgedächtnis“

Samstag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr   Lassen Sie […]

Unsere Kinder „Die Welt sehen aus den Augen unserer Kinder“ am Sonntag, den 11.05.2019

von 10.00 Uhr bis 14.00/15.00 Uhr Ein „unglaublich bereicherndes“ […]

Wer bin ich? „Tanzen“ Sie sich in eine neue Ausstrahlung und ein neues Körpergefühl

Samstag, den 06.04.2019: 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr Anmeldung […]


Biosensitive Heilverfahren

Bio: Leben
Sensitiv: spürbar

Die biosensitiven Heilverfahren sind aus der traditionellen Heilkunst des Händeauflegens entstanden, die schon seit vielen Jahrhunderten von Heilern, Schamanen und Sehern in den verschiedensten Kulturen angewendet wird.

Mit der Kraft der heilenden Hände wird Ihr Körper mit positiver Lebensenergie aufgefüllt und in den Zustand gebracht, sich selbst zu heilen 

Mit neuzeitlichen Forschungsergebnissen aus der Quantenphysik können wir heute viele Heilungserfolge naturwissenschaftlich erklären. Das Bewusstsein ist ein Teil der Realität. Sie können über die Arbeit mit Ihrem Bewusstsein in einer Behandlung einen neuen Zustand der Realität erschaffen. Die traditionelle energetische Heilkunst bekommt einen modernen Namen: Quantenheilung.

Die biosensitiven Heilverfahren auf Basis der Quantenphysik kombinieren die Erkenntnisse der  modernen Naturwissenschaft mit dem traditionellen Wissen der Heilkunst unserer Mutter Erde.

Die biosensitiven Heilverfahren sind eine ganzheitliche Heilmethode für Ihr neues Wohlbefinden. Sie können erfahren, wie sich Ihre Energien regenerieren, aufbauen und Sie in ein neues und gesünderes Gleichgewicht kommen.

 

Behandlung & Therapie: Natürlich ins Gleichgewicht

Mit der biosensitiven Heilbehandlung erfahren Sie eine energetische und natürlich wirkende Therapie.

Die Kräfte meiner Hände ermöglichen mir das Erspüren krankhafter Prozesse in Ihrem Körper. Der durch die Verbindung hergestellte feinstoffliche und universelle Energiefluss führt Sie in den aktiven Zustand der Selbstheilung.

Die anthroposophischen, homöopathischen und biologischen Arzneimittel unterstützen diesen Prozess.

Es wird Ihnen geholfen bei:

  • körperlichen Erkrankungen
    z. B. des Bewegungsapparats, des Verdauungs- und Stoffwechselsystems, ebenso bei chronischen Erkrankungen, Entzündungen, Allergien …
  • seelischen Erkrankungen
    z. B. Stress und Burn-out, Depression und Manie, Angst- und Panikzuständen …
  • geistigen Erkrankungen
    z. B. Migräne und Kopfschmerz, Schwindel, Schlafstörungen …

Mein Ziel für Sie ist es, dass Sie endlich wieder in ein gesundes Gleichgewicht kommen.

 

Die Erkenntnisse der Naturwissenschaft kombiniert mit dem „uralten“ Wissen von Heilern, Seher und Schamanen

Max Planck legte 1900 den Grundstein für die Quantenphysik. Mit „normalen“ physikalischen Experimenten konnten gewisse Phänomene der Physik (wie die Beschreibung des Lichts oder das Verhalten der Materie) nicht mehr erklärt werden, und so entwickelte er die Quantenhypothese.

Wissenschaftsgrößen wie Albert Einstein, Niels Bohr, George Paget Thomson, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger und Anton Zeilinger (einige von ihnen waren Physiknobelpreisträger) bauten ein neues Feld der Physik – die Quantenphysik – auf.

Die Forschungsergebnisse der Quantenphysik liefern uns spannende und naturwissenschaftliche Erklärungsmöglichkeiten für die Phänomene der Heilung.

Zum Beispiel das Doppelspaltexperiment, Schrödingers Katze oder die Quantenverschränkung

Mit dem Einschalten des Bewusstseins kann eine neue Realität geschaffen werden. Sie können von einem krankhaften Zustand in einen gesunden Zustand kommen.

  • Ihre Energie wird in der Behandlung aktiviert und kann wieder kraftvoll fließen.
  • Die Ursache Ihrer Erkrankung wird Ihnen bewusst.
  • Sie werden von mir begleitet, Ihre Situation anzuschauen und die für Ihre Heilung notwendigen Veränderungen einzuleiten.
  • Mit der Anwendung der biosensitiven Heilverfahren und unterstützenden Heilmethoden helfe ich Ihnen, Ihr gesundheitliches Ziel zu erreichen.

 

Das „uralte“ Wissen: Die Heilkunst des Händeauflegens

Die biosensitiven Heilverfahren haben sich aus der traditionellen Heilkunst des Händeauflegens entwickelt, die schon seit vielen Jahrhunderten von Heilern, Schamanen und Sehern in den verschiedensten Kulturen angewendet wird. Mit der Kraft der heilenden Hände werden die Prozesse im Körper, die ein gesundes Gleichgewicht ausmachen, neu strukturiert. Gleichzeitig füllt sich der Körper mit positiver Lebensenergie und kann sich ganzheitlich wieder selbst heilen.

In vielen Kulturen konsultieren die Menschen zusätzlich zur klassischen Medizin einen Heiler, einen Seher, einen Schamanen. Es gilt herauszufinden, welche Umstände in ihrem Leben die Erkrankung und Ihre jetzige Lebenssituation verursacht haben. Sie möchten durch den Kontakt mit ihrem Heiler eine neue und gesündere Situation schaffen.

Von meiner Behandlung können Sie dies erwarten. Mit meinem intuitiven Gespür für Ihre Lebenssituation, Ihre Vergangenheit und eine mögliche Zukunft kann ich die Tür für Ihre persönliche Gesundheit und Ihr Wohlbefinden öffnen.

 

Unterstützung des Heilungsprozesses mit den Kräften und Elementen der Natur

Ihr persönlicher Heilungsprozess wird mit ausgewählten Arzneien und Anwendungen, die mit der vollen Kraft der Natur und den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft arbeiten, unterstützt.

In meiner Praxis setze ich dafür vorwiegend die folgenden bewährten Therapieverfahren ein:

  • die Anthroposophische Medizin, die Homöopathie, die Biologische Medizin und die klassische Naturheilkunde

Nichts bleibt aber ausgeschlossen! In speziellen Fällen wende ich auch sehr wirkungsvolle Verfahren anderer Therapierichtungen für Sie an.

Wie Paracelsus schon sagte: „Gott hat für jede Krankheit eine Pflanze wachsen lassen. Sehet euch um in der Natur und schöpft aus der Apotheke Gottes.“ Und ich füge noch hinzu, dass ich für Sie in der Natur einen Prozess, eine Kraft und eine Energie finde, die wir für Ihre Heilung anwenden können.

 

Klassische Naturheilkunde

Natürlich gesund

Die Pflanzen, Kräuter, Bäume und die Prozesse in der Natur helfen Ihnen, Ihre Gesundheit weiter zu stärken und wiederzuerlangen. Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, kommen diese bei der Behandlung oder auch anschließend für Sie zu Hause zum Einsatz.

Eine Arnika-Pflanze bei stumpfen Verletzungen, wohltuende Lavendel-Auflagen bei Beschwerden, eine Ringelblume, Kamille oder die Goldrute … Es gibt so viele wunderbare Pflanzen, die Ihnen helfen, gesund zu werden.

Sie sind Vorbild für Ihren Körper und aktivieren die Selbstheilungskräfte in Ihnen, aber natürlich geben Sie Ihnen auch mit ihren Inhaltsstoffen und ihrer Energie viel Kraft für Ihren Organismus. Genießen Sie diese Wunder der Natur und nehmen Sie Ihr Geschenk dankbar an.

 

Homöopathische Heilkunst

Von Samuel Hahnemann begründetes Therapieverfahren, das sich auf drei Grundprinzipien beruft:

  • Ähnlichkeitsprinzip: Ähnliches mit Ähnlichem heilen.
  • Arzneimittelprüfung: Die Syptome des Arzneimittels sind geprüft worden und ergeben in der Gesamtheit das Arzneimittelbild.
  • Potenzierung: Durch gezielte Verdünnung (Potenzierung) der Substanz kann die Wirkung verstärkt bzw. an den richtigen Ort im Körper geleitet werden.

Die homöopathische Begleitung von Krankheiten körperlicher, seelischer oder geistiger Art dient dazu, durch das Widerspiegeln und Erkennen von Krankheitssymptomen die Selbstheilungskräfte zu reaktivieren und damit sowohl bei akuten  Krankheitszuständen als auch bei chronischen Verläufen diese gleichzeitig sanft und gezielt zu behandeln.

 

Anthroposophische Medizin

Ànthropos: Mensch
Sophìa: Weisheit

Rudolf Steiner und Ita Wegman haben Anfang des 20. Jahrhunderts die anthroposophische Medizin begründet, mit dem Ziel, eine ganzheitliche Therapie zu etablieren, die Naturwissenschaft und Spiritualität vereint. Aufbauend auf diesem Wissen wurden Arzneimittel und Therapieformen entwickelt, und diese werden heute als ganzheitliche Medizin angewendet.

Der Einsatz natürlicher Arzneimittel hat in der anthroposophischen Medizin eine besondere Bedeutung. Man geht davon aus, dass durch die Verbindung von Mensch und Natur die natürlichen Arzneimittel nicht nur rein stofflich und körperlich, sondern auch seelisch und geistig wirken. Die anthroposophische Medizin liefert somit Heilmittel, die den Körper mit natürlichen Kräften unterstützen, die Krankheit aus eigener Kraft zu überwinden.

Die anthroposophischen Arzneimittel werden aus Pflanzen, Mineralien, Metallen und vereinzelt tierischen Ausgangssubstanzen hergestellt. Zusätzlich wird über die Art der Verarbeitung der ganzheitliche Heilungsprozess im Menschen gefördert.

Auch sind körperliche Anwendungen wie rhythmische Massagen, Bewegungstherapie, z. B. Tanzen, und künstlerische Therapien Teil der anthroposophischen Medizin.

 

Biologische Medizin

„Biologische Medizin“ ist ein Überbegriff für die Anwendung natürlicher Therapien und Arzneimittel. Sowohl Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Homöopathie als auch natürliche Arzneimittel und Therapieformen anderer spezifischer Richtungen werden zur Therapie eingesetzt. Hier liegt der Fokus auf dem pharmakologischen Wirkstoff der Pflanze, diesen in der angemessenen Verarbeitung herzustellen und der passenden Dosierung dem Körper zuzuführen. Als ein Teil der biologischen Medizin hat sich z.B. die Misteltherapie in der Krebsbehandlung übergreifend bewährt.

Das heißt, aus dem großen Schatz der natürlichen Arzneimittel, egal welcher speziellen Therapierichtung, werden die Präparate gewählt, die sich in der praktischen Anwendung und Zuführung mit Erfolg bewährt haben.